F o t o g r a f i e


2016   2015   2014   2013   2012  
2011   2010   2009   2008   2007  



Ausstellung vom 28. September 2014 bis 22. Februar 2015

Allmuth Lenz – Fotokunst




Allmuth Lenz setzt bei ihren lyrischen Fotoarbeiten auf Techniken, die ein unvorhersehbares Element beinhalten. Ihre Fotografien mit der Camera Obscura wirken durch die unscharfen Konturen und die weichen Lichteffekte abstrakt und malerisch. Bei einer weiteren selbst entwickelten Methode legt sie analoge Fotografien in eine eigenhändig hergestellte Lauge ein. Diese Arbeiten leben von dem Zusammenspiel mehrerer Ebenen: von dem fotografischen Bildmotiv über dessen chemische Verfremdung bis hin zu gekratzten Zeichen in die Oberfläche.
Allmuth Lenz, geboren 1958 in Hamburg, ist seit 1986 in Brühl tätig und stellt seit 1995 regelmäßig in Galerien und Kulturinstituten aus. Ihre Fotografien sind in zahlreichen Privatsammlungen vertreten.

  
    
Finden Sie mehr Bilder in unserem Onlineshop:
www.flowfineart.com/shop/lenz

Ausstellungen (Auswahl)
2012 100 für 100 Kuba, Nettersheim (G)
Street gallery Lindenthal, Köln (G)
2011 Galerie Flow Fine Art, Hitdorf (G)
artprojekt in Köln
Musikschule Auftakt in Hürth (G)
Street gallery Lindenthal, Köln (G)
2010 Sehnsucht - Landschaften der Stille und Weite
in Kuba Nettersheim (G);
Street gallery Lindenthal, Köln (G)
Eifeler Ateliertage (G)
2009 "Ach Du lieber Himmel" in Nettersheim (G)
Eifeler Ateliertage (G)
2008 Street gallery Lindenthal, Köln (G)
Eifeler Ateliertage (G)
2007 "Meine Königin" in Nettersheim (G)
Eifeler Ateliertage (G)
2006 Unik:te Atelierhaus Pesch / Nettersheim (E)
Praxis Dr. Wenning Bonn (E)
2003 pact-finanz Düsseldorf (E)




Ausstellung vom 23. März bis 8. Juni

Dominica



"Dominica vereint Philosophie, Poesie und Leidenschaft, mit Hilfe von Licht und Form, sowohl in schwarz-weiß als auch in Farbfotografie."

Alexandra Shaw

"Sie bekommt ihre Impulse indem sie die innere Struktur der Natur erfühlt, die sie dann in die sichtbare Form der Fotografie verwandelt. Die Synthese zwischen der äußeren Erscheinung und der Stimmung, zu dem ein Objekt inspiriert, macht sie in der kraftvollen Komposition und räumliche Artikulation ihrer Arbeiten deutlich."

Paul Rotterdam


Vita
1962 in Paris geboren
1988-1991 Studium in New York City:
Aktzeichnen an der “Arts Student League”
Malerei und Zeichnung an der “School of Visual Arts” Fotografie - Schwarz und Weiß Faserdruck - an der “Parsons School of Design”
Seit 1991 Fotografien in Büchern, Magazinen und Ausstellungen publiziert
Ergänzend zu ihrer fotografischen Tätigkeit ist sie Yoga und Aikido Lehrerin
2013 Herausgabe eines Buches; "Pearls of Consciousness, an invitation to meet remarkable beings", eine Sammlung von 52 Schwarz-Weiß Portraits.

Ausstellungsnachweis
Einzelausstellungen
1997 National Center of Performing Arts, Bombay, Indien
2002 Haus des Handwerks, Drôme, Frankreich
Gruppenausstellungen
1995 Salmagundi Club, New York
Award of Merit, Auszeichnung in Schwarz-Weiß-Fotografie
National Arts Club, New York City
Buch- und Magazincovers
1995 The Sun, a magazines of Ideas
1996 Lettres d'un père à sa fille, (Cover-Foto), Gilles Farcet, Editions Le Fennec
  Cover des französischen Magazins “3e Millénaire”
1998 Cover photo für den UNICEF Report 1998
2001 Arnaud Desjardins, (Cover-Foto), Jacques Mousseau, Editions Perrin
  Cover des französischen Magazins “Terre du Ciel”
2002 Les 3 Mondes, Une nouvelle conscience du corps de l'âme et de l'esprit
Artikel über ihre Arbeiten
1995 Manhattan Arts International : “Dominica, photographer of Light” von Alexandra Shaw
1998 Asia Photography, "An Artist's Quest for Spirituality "


S O N N T A G S M A T I N E E

 
Jennifer Grasshoff
Galeristin
  John David
Kurator


Jeden letzten Sonntag im Monat findet in der Flow Fine Art
Galerie in Hitdorf am Rhein von 11 - 14 Uhr eine Matinee statt.

In wunderschönem Ambiente bei außergewöhnlicher Live-Musik,
führen wir Sie gerne persönlich durch die aktuelle Ausstellung.



Öffnungszeiten:
jeden Samstag und Sonntag von 15 - 19 Uhr
oder gerne nach telefonischer Vereinbarung.

Jennifer Grasshoff, Tel: ‎02173-40 99 999
Bürozeiten täglich 10 bis 18 Uhr.

Die aktuelle Ausstellung geht bis zum 13. Mai.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Vorherige Ausstellungen